Note-FurzerVerein

1992 entschied sich eine Gruppe junger Musikfans eine Guggenmusig zu gründen, bei welcher das spielen richtig »fägt«.

Die Namensuche gestaltete sich schwieriger als gedacht. Nach zahlreichen verworfenen Ideen und Diskussionen klopfte einer auf den Tisch: »das isch doch wie en Furz id Chuchi«

Die Note-Furzer waren geboren.

Im ersten Jahr war es noch eine kleine Gruppe, die nur mit einem Wagen unterwegs war. Im zweiten Jahr kamen dann die ersten Instrumente und gespielten Stücke dazu.

Es folgten weitere Lieder und immer mehr Guggen-Mitglieder schlossen sich an. Sogar nach Wien führte der Weg; dort liefen die Note-Furzer einen Umzug und hatten daneben einen TV-Auftritt.

Legendär ist auch die Note-Furzer Bar an der Chilbi Hinwil die fast schon zum Inventar der Hinwiler Chilbi gehört. 

Wir zählen heute 26 Mitglieder, sind gerne gemeinsam unterwegs – wir sind eine grosse Familie und für jeden Spaß zu haben. Getreu unserem Motto:

Dureknallt, Stolz druff und immer parat!
100 Prozent Furzer Power!